DZKF Portal LoginDocCheckR
DZKF Portal LoginDocCheckR

Herzlich Willkommen auf dem DZKF Online-Portal 

Das DZKF Online-Portal ist innovativer denn je. Es gibt viel Neues zu entdecken! Ab sofort stehen Ihnen auch Inhalte unserer DZKF-Zeitschrift zur Verfügung. Hier gehts zum aktuellen Heft!


QuickCode erlaubt den Zugang in eine Online-Infothek, in der Unternehmen ihre produkt- und marketingrelevanten Informationen zur Verfügung stellen.



Digitale NIS
Dieses Seminar zeigt Ihnen, welche elektronischen Systeme Ihnen für die Durchführung von nicht-interventionellen Studien (NIS) zur Verfügung stehen und wie Sie diese optimal nutzen. Sie erfahren, wie man die Qualität der elektronisch erhobenen Daten gewährleistet, welche (datenschutz-) rechtlichen Aspekte beachtet werden müssen, wie Sie Ihre firmeninternen Abläufe auf die Durchführung elektronischer NIS ausrichten, welche Vor- und Nachteile die Nutzung von Wearables, Apps und eDiaries für Sie mit sich bringen. Nach dem Seminar haben Sie einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, digitale Technologien für NIS zu nutzen und wissen, wie Sie diese in Ihren Studien sinnvoll und effektiv einsetzen können. Themen der Veranstaltung: - So binden Sie elektronische Datenquellen in Ihre Studie ein - Rechtliche Aspekte und Datenschutz: Darauf müssen Sie achten - Elektronische NIS: Von der Planung bis zur Durchführung - Nutzung von Wearables, Apps und eDiaries: Möglichkeiten und Grenzen Sie sind mit der Planung und Durchführung von NIS betraut und wollen wissen, wie Sie elektronische Datenquellen in Ihre Studien optimal einbinden? Oder möchten Sie erfahren, worauf es bei der Planung und Durchführung elektronischer NIS im Besonderen ankommt? Dann sind Sie in diesem Seminar richtig!
mehr
Sporteinheiten verbessern den Lernerfolg
Wer etwa vier Stunden nach dem Lernen eine kleine Sporteinheit einlegt, könnte seinen Lernerfolg wesentlich stärken. Dies geht aus einer Studie des Donders Institute am Radboud University Medical Center hervor. Die Forscher um Guillén Fernández berichten in Current Biology über die Ergebnisse ihrer Studie (http://dx.doi.org/10.1016/j.cub.2016.04.071). Laut Forschern des King´s College London ist Sport in den westlichen Breiten das wohl wirksamste Mittel, um einen Morbus Alzheimer zu verhindern (http://dx.doi.org/10.1016/S1474-4422(14)70136-X). Nach der momentanen Studienlage ist die Wirkung von Sport auf die Gedächtnisleistung laut den niederländischen Forschern recht eindeutig: Wer Sport treibt, hält auch sein Gehirn fit. Interessant für die Forscher der vorliegenden Studie war die Frage, wie sich Sport am Lerntag selbst auf die Lernerfolge auswirkt. Sie testeten den Einfluss des Sports daher in einer randomisierten Studie. In der Studie musste Probanden über 40 Minuten ein Gedächtnisspiel spielen. Anschließend teilte die Arbeitsgruppe die Probanden zufällig in drei unterschiedliche Gruppen auf. Eine Gruppe machte anschließend keinen Sport, eine direkt im Anschluss an das Spiel und die dritte Gruppe trieb erst nach vier Stunden Sport. Die Sporteinheit bestand aus einem 35-minütigen Intervalltraining auf dem Ergometer. Nach 48 Stunden überprüften die Forscher den Lernerfolg der Probanden und führten ein MRT bei jedem durch. Die Wissenschaftler stellten fest, dass die Sporteinheit nach dem vierstündigen Zeitabstand den größten Vorteil für den Lernerfolg brachte. Teilnehmer dieser Gruppe erinnerten sich präziser und zeigte in der MRT-Kontrolle eine stärkere Hippocampus-Synchronisierung. Anhand ihrer Daten gehen die Forscher davon aus, dass eine kleine Sporteinheit nach vier Stunden den Lerneffekt deutlich stärken kann. Der molekulare Mechanismus sei in diesem Zusammenhang jedoch unklar. Es könnte jedoch laut tierexperimenteller Studien die Ausschüttung von Katecholaminen eine Rolle spielen, berichten die Wissenschaftler.
mehr
Anzeige
cme-eigenanzeige
Caritas Ostafrika
Anzeige
Shire
zks-leipzig
Neu
Digitale NIS
Investigator Initiated Trials
Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung Würzburg ist etabliert
Sporteinheiten verbessern den Lernerfolg
Knapp 80 Zika-Fälle in Deutschland seit Oktober
Termine
Der CRA-Praxis-Workshop, 6./7. November 2013 in Mannheim
GCP-Audits im Data Management
Meldepflichten in klinischen Prüfungen
MedDRA-Kodierung leicht gemacht
Medizinische Ereignisse präzise erfassen
Herausforderung bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen
Therapieoptionen möglichst optimal einsetzen